1. FSV Mainz 05 (2) : (1) Hannover 96 (22.400 Zuschauer)



  • Feulner (Sebastian Schindler)
    (Timo M.) BVBTSVSCPSPVGG

    1. BuLi - 21. Saison - 7. Spieltag

    Fischer (1)
    Muto (1)
    (1) Immobile
    Zuschauer: 22.400

    S P I E L B E R I C H T

    Nächstes Heimspiel für die Aufsteiger aus Mainz, welche heute die 96er aus Hannover zu Gast hatten. Die 05er waren darum bemüht das Spiel an sich zu reißen, was zumindest vom Ballbesitz her klappte, welcher zum Ende der ersten Hälfte 60:40 betrug. In der 23. Minute brachte diese Überlegenheit dann das erste Tor durch Fischer, der nach schönem Querpass von Castro aus der Drehung das 1:0 markiert.

    In der zweiten Hälfte drückte dann Hannover mehr und kam in der 62. Minuten durch Immobile zum Ausgleich, der zweimal schön von Hack geblockt wurde, aber jedes Mal den Ball erneut an den Fuß bekam und mit dem dritten Schuss versenkte. Ab hier war dann von den Chancen her nur noch Hannover am Drücker, aber die starke Mainzer Defensive oder der heute überragende Pavlenka hielte das 1:1 fest. In der 78. dann ein Entlastungsangriff von Mainz, wobei Muto 20 Meter vor dem Tor nicht bedrängt wird und mit Links oben in den Winkel schießt. Führung für die Heimmannschaft und die Fans waren voll da, aber auch Hannover fuhr nun einen wütenden Angriff nach dem Nächsten. Die Chancen auf den Ausgleich waren definitiv da, aber sie wurden zu leichtfertig vergeben und so fährt Mainz den ersten Dreier der Saison ein.