VfB Stuttgart (2) : (5) SV Wehen Wiesbaden (44.200 Zuschauer)



  • Samy (Steffen Walter)
    (Denny A.) deCoo

    1. BuLi - 21. Saison - 9. Spieltag

    Sorg (1)
    Córdoba (1)
    (1) Bellarabi
    (1) Brandt
    (1) Bruma
    (2) Batshuayi
    Zuschauer: 44.200

    S P I E L B E R I C H T

    Wiesbaden siegreich im Ländle

    Heute waren die Wiesbadener in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena zu Gast und sie konnten über weite Strecken mit guter Leistung überzeugen.
    War die erste Halbzeit noch relativ ausgeglichen, drehte der SVWW im zweiten Durchgang auf und gewann am Ende durchaus verdient mit 2:5.

    34' Bruma:
    Zakaria spielte den Diagonalball auf die Außen, Bruma zog den Haken und schlenzte den Ball zum 0:1 in den Winkel!

    40' Sorg:
    Gonzalez setzte sich auf der Außenbahn durch und flankte auf den in der Mitte völlig freistehenden Sorg, der mühelos per Kopf zum 1:1 traf!

    47' Brandt:
    Forsberg setzte sich im Dribbling durch und passte quer durch den Stuttgarter Strafraum, in dem Brandt aus 7 Metern zum 1:2 einschießen konnte!

    60' Bellarabi:
    Aufgrund eines Seitenwechsels kam Wendt unbedrängt zum Flanken und Bellarabi wurde im Zentrum komplett allein gelassen: 1:3!

    68' Batshuayi:
    Laimer sah den in die Schnittstelle laufenden Batshuayi, welcher aus der Drehung zum 1:4 traf!

    70' Cordoba:
    Direkt im Gegenzug gab es doch nochmals etwas Hoffnung für die Schwaben: Sorg flankte aus dem Halbfeld in den Strafraum und Cordoba traf per Kopf zum 2:4!

    90' Batshuayi:
    Den Schlusspunkt setzten allerdings die Hessen, welche per Konter durch Batshuayi nach einem Doppelpass mit Kyereh freistehend zum 2:5 vollendeten!


    Samy:
    Ärgerlich, aber unterm Strich völlig verdient. Wir kommen eigentlich ganz gut ins Spiel und können für ein ausgeglichenes Spiel sorgen. Wenn jeder Schuss in den Winkel geht, hätten wir heute sogar mit Edwin van der Saar im Tor verloren... Wir geben die Hoffnung nicht auf und werden alles dafür tun unser erstes Spiel zu gewinnen.

    deCoo:
    Nachdem wir die druckvolle Anfangsphase der Stuttgarter überstanden hatten und nur schwer in dieses zähe Spiel kamen, konnten wir mit der ersten Chance direkt in Fürhung gehen, welche leider nicht lange Bestand hatte. Erst nach der Pause kamen wir besser ins Spiel, was sicherlich auch begünstigt durch unser schnelles Tor war, sodass wir am Ende relativ ungefährdet den Sieg einfahren konnten. Samy wünsche ich noch eine erfolgreiche Saison und bis zur Rückrunde.

  • Samy.. hast du vergessen Philipp aufzustellen? :rolleyes:


    borussia_dortmund.png Und wenn du, das Spiel gewinnst,
    ganz oben stehst, dann steh’n wir hier und sing’: Borussia, Borussia BVB!
    Und wenn du, das Spiel verlierst, ganz unten stehst, dann steh’n wir hier und sing’: Borussia, Borussia BVB!
    Was auch immer geschieht,wir steht dir bei, bis in den Tod und sing’ für dich, für dich Borussia. Borussia BVB! borussia_dortmund.png