Beiträge von Samy

    Dresden entlässt den Trainer


    In Dresden wurde die Notbremse gezogen. Es wurden 15 Strafpunkte gesammelt, was seit dieser Saison die neue Obergrenze ist.

    Somit sucht Dresden einen neuen Trainer für die Mission Klassenerhalt!

    Frankfurt präsentiert neuen Trainer


    Mit One80Sash hat Frankfurt einen neuen Trainer gefunden. Er ist ein alter bekannter im VDFB, der früher unter dem Namen CologneSash sein Unwesen getrieben hat.

    Wir wünschen viel Erfolg und Willkommen zurück.

    SV Meppen ohne Trainer


    SirSchotte muss leider aus persönlichen Gründen seinen Trainerjob aufgeben.

    Privatleben geht natürlich vor. Daher wünscht der VDFB alles Gute für die Zukunft und die Tür steht dir immer offen.

    Man sieht sich immer zweimal ;-)

    Rücktritt in Frankfurt


    In der Nacht vor der heiligen Nacht ereignen sich in Frankfurt unerwartete Dinge.

    Kill_a_Bozz90 gibt bekannt, dass er mit sofortiger Wirkung den Trainerstuhl in Frankfurt räumen möchte.

    Strafpunkte wegen unsportlichem Verhalten


    Die Vereine Eintracht Frankfurt mit Trainer Kill_a_Bozz90 und Mainz 05 mit Ribery790 sind jeweils während einem Ligaspiel negativ aufgefallen.

    Sie haben haben nach einem Rückstand das Spielen mehr oder weniger eingestellt und dem Gegner ermöglicht 14 bzw. 16 Tore zu schießen. Dies geschah u.a. durch geschenkte Ecken , sinnloses Rumgebolze in der Abwehr usw...

    Solch ein Verhalten ist hier nicht erwünscht, entspricht nicht unserem Fairplay gedanken und führt zu massiven Wettbewerbsverzerrungen (z.B. hat Hannover dadurch im Abstiegskampf nun ein deutlich besseres Torverhältnis, als die restlichen Teams da unten drin).


    Aus diesem Grund gibt es für beide Trainer 5 Strafpunkte!

    ERLEDIGT!


    Bitte nochmals kontrollieren, ob ich es richtig geändert habe!

    Neuer King in Bochum


    mit Kingpascal7 konnten die Bochumer gestern einen neuen Trainer verpflichten.

    Bochi bat um Auflösung seines laufenden Vertrages, da er zeitlich zu sehr eingespannt war.

    Kingpascal7 heißen wir herzlich Willkommen im VDFB und wünschen Ihm VIEL SPASS

    Strafpunkte und Wertungen gegen Dresden


    Dynamo Dresden hat am 12.11.2020 Bernd Leno verkauft. Per Foto wurde bewiesen, dass dieser trotzdem noch eingesetzt wurde. Aus diesem Grund werden alle Spiele, die Dresden nach dem 12.11. absolviert hat mit 0:3 gewertet und Dresden erhält pro Spiel 1 SP.


    Betroffene Spiele:

    - Gegen Gladbach (am 13.12.2020 gespielt)

    - Gegen Rostock (am 16.11.2020 gespielt)

    - Gegen Augsburg (am 23.11.2020 gespielt)

    - Gegen Fürth (am 13.12.2020 gespielt)

    - Gegen Wolfsburg (am 14.12.2020 gespielt)

    - Gegen Regensburg (am 13.12.2020 gespielt)

    Karlsruher SC mit neuem Trainer


    Im Wildparkstadion gibt es einen neuen Jäger.

    Jomaro heißt der neue Trainer in Karlsruhe.


    Herzlich Willkommen und Viel Spaß im VDFB!

    4543-pasted-from-clipboard-png


    Glanzloser Arbeitssieg gegen MSV Duisburg


    Bereits vor dem Spiel war man sich in Stuttgart sicher, dass es gegen den MSV schwierig wird und man Haaland in den Griff bekommen musste. Dies gelang leider nicht wirklich. Erling Haaland brachte den MSV früh mit 0:1 in Führung und erzielte auch die erneute 1:2-Führung der Gäste. Stuttgart tat sich lange Zeit schwer mit der gut stehenden MSV-Abwehr und den gefährlichen Kontern. Im Verlauf der 1.HZ kamen die Schwaben jedoch besser ins Spiel. Die Spielweise der Gäste wurde erkannt und entsprechend die Art zu verteidigen angepasst. Dies hatte zur Folge, dass nach der Halbzeit (Halbzeitstand 2:2) die Schwaben das Spiel klar im Griff hatten. 2x Gonzalez, 1x Embolo, 1x Son und 1x Kluivert machten den Deckel auf das Spiel. Daran änderte auch der 5:3 Anschlusstreffer in der 90. Minute nichts.


    Somit setzt Stuttgart den sensationellen Lauf fort. Mittlerweile sind es bei 9 Spielen, 8 Siege und 1 Unentschieden. Im Pokal setzte man sich gegen Kiel in der Verlängerung durch. Somit sind die Schwaben noch ungeschlagen in dieser Saison. Die Betonung liegt auf NOCH. Heute Abend steht das Spiel gegen einen der heißesten Titelkandidaten - Bielefeld. Morgen Abend steht das zweite Topspiel gegen Cobras Unterhachinger an. Geht es nach den Buchmachern, hat der VfB nach diesen beiden Topspielen keine weiße Weste mehr.


    Auf dem Transfermarkt ist es rund um den VfB erstaunlich ruhig momentan. Aus internen Kreisen ist zu hören, dass man mit diversen Spielern verhandelte in den letzten Tagen, diese sich dann aber für einen attraktiveren Verein entschieden. Trotzdem wird hinter den Kulissen weiterhin an interessanten Spielern gebaggert. So ist bekannt, dass Interesse an Alaba, Max, de Bruyne und Costa besteht. Ob man die große Konkurrenz ausstechen kann und einen der genannten Spieler vom VfB überzeugen kann, wird sich in den nächsten Tagen und Wochen entscheiden. Es bleibt weiter spannend.


    Stuttgarter Höhenflug hält an


    Die aktuelle Bilanz von 7 Spielen, 6 Siegen, 1 Unentschieden und einem Torverhältnis von 38:9 sorgt für beste Laune bei den Anhängern des VfBs. Weiterhin noch ungeschlagen. Mit einem 5:0 konnte man die Bayern aus München schlagen und gegen Mainz gelang sogar ein 7:0 Sieg. Seit seiner Verpflichtung hat Heung-Min Son in 3 Spielen jeweils immer einen 3er-Pack erzielt und noch einige Tore vorbereitet. Eine enorme Verstärkung für die Stuttgarter.

    Mit Justin Kluivert konnte ein sehr vielversprechendes Talent aus dem VDFB-Nachwuchsleistungszentrum verpflichtet werden. Man setzte sich gegen einige Konkurrenten durch und bezahlte 3,7 mio € für den jungen Holländer, der einen großen Namen trägt. Sein Vater Patrick Kluivert, Niederländische Legende, lässt sich sicherlich nicht nehmen hin und wieder in Stuttgart vorbeizuschauen. Kluivert soll Auf dem linken oder rechten Flügel eingesetzt werden. Für diese beiden Positionen stehen mit Gonzalez, Mané, Hack und Kluivert nun 4 Spieler zur Verfügung. Die gezeigten Leistungen werden entscheiden, wer die Nase vorne hat und im nächsten Spiel von Beginn an ran darf.


    Trotz des überragenden Saisonstarts ist ein lebhaftes Treiben rund um das Büro von Samy zu vernehmen. Spielerberater kommen und gehen. Zahlreiche weitere Gerüchte kursieren durch die Presse. Goretzka und Endo fürs zentrale Mittelfeld, Boateng für die Innenverteidigung oder Philipp als Edeljoker halten sich mehr oder weniger hartnäckig als mögliche Neuzugänge. Es ist davon auszugehen, dass der VfB weiterhin versucht den Kader punktuell zu optimieren.


    Die nächsten Wochen werden zeigen, ob der VfB wirklich zu den Top6 der 1.Liga gehört. Heute Abend kommt mit Hoffenheim der erste Prüfstein. Kommende Woche folgt mit Unterhaching eine harte Nuss und dann geht es mit Duisburg, Bielefeld, Nürnberg, Wiesbaden und Lautern Schlag auf Schlag.

    seit langem spiele ich auch mal wieder FUT. Auf der einen Seite macht es mega Bock, aber mir ist es irgendwie ein Tick zu viel Spektakel seitens EA. Diese WL habe ich bisher in fast jedem Spiel 2:0 oder 3:1 geführt (völlig verdient) und aus dem nichts klappt auf einmal alles beim Gegner und er kommt zum Ausgleich, weil bei mir gar nichts mehr klappt...


    Ich hatte auch sehr viel Packluck.

    Habe in einer der ersten WL Werner IF als Belohnung bekommen und aus Rivals Belohnungen Mané und Neymar. Kurze Zeit später aus Top-Partien SBC dann nochmal Neymar und den für 1,2 mio verkauft.

    Ansonsten noch einige Spieler, die 100k gebracht haben...

    Mittlerweile habe ich Rivaldo, Campbell und Hierro als Icons...