DSC Arminia Bielefeld (1) : (5) 1. FC Nürnberg (28.800 Zuschauer)



  • DieFlintenuschi (Philipp Wieczorek)
    (Thomas Rühlemann) Dosenbrot

    1. BuLi - 21. Saison - 7. Spieltag

    Arnautovic (1)
    (2) Saint-Maximin
    (2) Pléa
    (1) Burgstaller
    Zuschauer: 28.800

    S P I E L B E R I C H T

    An einem nasskaltem nachmittag sahen die Zuschauer in Bielefeld ein torreiches und chancenreiches Spiel: Die Hausherren hielten dabei lange Zeit gut gegen eiskalte Clubberer mit. Das 0:1 wurde schnell durch Arnautovic egalisiert. Der Knackpunkt war wohl das 1:2, denn ab diesem Zeitpunkt schlichen sich kleine Stellungsspielfehler ein und gleich mit den Chancen 3 und 4 folgte ein 3 Tore Rückstund für den DSC, die sich aber weiterhin nicht versteckten. In der Kaderqualität limitiert lieferten sie eine ansehnliche Leistung ab, vergaben aber die beiden größten Chancen zum Anschluss. Den Schlusspunkt setzte dann erneut (das 1:4 war schon so gefallen) ein Flachschuss der mit Hilfe des Innenpfostens hinter die Linie kullerte.

    So können die Bielefelder definitiv ihre Saisonziele erreichen, auch wenn es die Anzeigetafel das heute nicht anzeigte.

    Viel Erfolg noch an einen super Trainer nach Ostwestfalen!