Beiträge von DonManfred



    Jackoo
    Kastinioh

    2. Liga - 31. Saison - 27. Spieltag

    Keine Tore!
    (3) Hložek
    Zuschauer: 19.500

    S P I E L B E R I C H T

    Topspiel in Ulm um die Tabellenspitze!
    Die Domstädter treffen Zuhause als neuer Tabellenführer auf den VFL aus Osnabrück.
    Ulm aktuell mit 18 Punkten aus 6 Spielen in der Rückrunde Topwert und hochverdient nun an der Tabellenspitze. Der VFL hat diese nun abgegeben mit nur 10 Punkten aus den ersten 6 Spielen.

    Das Spiel beginnt und man merkt direkt, wie beide Mannschaften unfassbar nervös agieren.
    Viele Ballverluste im Aufbauspiel prägen die ersten Minuten.
    16. Minute:
    Den ersten Torschuss gibt dann der VFL ab, Amenyido nach Flanke von Bähr bringt Hitz zur ersten Glanzparade.
    Danach findet der VFL leicht besser ins Spiel.
    31. Minute:
    Nach schnellem Konter des VFL steht Reinthaler vor Hitz, der den Ball zur Ecke klärt.
    Diese bringt Holtby Punktgenau an die 5er Kante und Hlozek kann zum 0:1 einköpfen!

    Und danach? Nichts mehr bis zur Pause.
    0:3 Torschüsse zur Pause, beiden Offensiven eigentlich komplett abgemeldet!
    Das kann in der 2. Halbzeit eigentlich nur besser werden, aber diese beginnt wie die erste.
    Viele Fehlpässe, kein schönes Aufbauspiel, wenig Torchancen.
    Die nächste Hochkarätige hat erneut der VFL.

    63. Minute:
    Holtby kann den Ball hoch im gegnerischen Strafraum gewinnen, spielt quer auf Hlozek der zum 0:2 einschiebt. Dicker Patzer der Ulmer Abwehr, die insgesamt nervöser waren als die Osnabrücker!

    76. Minute:
    Angriff des VFL über die linke Seite, Batista Meier bedient Lammers der Hlozek schön in den Lauf schickt und der Tscheche macht den ersten Hattrick der Rückrunde perfekt und den Deckel drauf für den VFL!

    Das wars aus Ulm!
    3:6 Torschüsse am Ende, alles was nennenswert war wurde aufgeführt.
    Die Abwehr des VFL unerwartet stark gegen den direkten Tabellenkonkurrenten, der keine großen Chancen aufbringen konnte. Der VFL am Ende einfach brutal effektiv mit auch nicht viel mehr Chancen, diese waren aber drin.

    GG an Ulm, hartes Spiel!
    Wir sehen uns am Ende der Saison irgendwo ganz oben wieder :)


    Albadrosse
    GottesRechtesEi

    2. Liga - 31. Saison - 26. Spieltag

    Kolo Muani (2)
    (1) Kamada
    (2) Antwi-Adjei
    Zuschauer: 22.100

    S P I E L B E R I C H T

    Augsburg startet stark und kann bereits in der 10' durch Kamada das 0:1 erzielen.
    in der 36' ist es Antwi Adjei der auf 0:2 erhöht.
    Doch die Herthaner kommen stark aus der Kabine.
    54' Kolo Muani mit dem Anschlusstreffer (1:2)
    Doch die Augsburger haben die Antwort sich schon zurecht gelegt.
    Erneut in der 62' Antwi Adjei mit dem 1:3
    Augsburg wackelt nun gewaltig.
    Berlin kommt noch mal in der 86' durch Kolo Muani auf ein 2:3 ran, für mehr reicht es aber nicht mehr

    GG nach Berlin


    Martini
    Herdnuss

    2. Liga - 31. Saison - 27. Spieltag

    Brobbey (1)
    (1) Gressel
    (1) Quaison
    (1) Karweina
    Zuschauer: 7.200

    S P I E L B E R I C H T

    Auswärtspiel für RB in Rostock. Nachdem RB früh in Führung gehen konnte und auch schnell den zweiten treffer einsackte, kam Rostock noch in der 1. Halbzeit ran zum 1:2. Bei Rostocks Abwehr war quasi kein durchkommen. Leipzig konnte kurz vor schluss noch das 1:3 erzielen durch einen unglücklichen Abpraller des Rostocker Verteidigers.


    locke
    M_Kevin2807

    3. Liga - 31. Saison - 26. Spieltag

    Pléa (1)
    Sarr (5)
    (1) Akolo
    Zuschauer: 7.200

    S P I E L B E R I C H T

    TSV 1860 München vs VfB Lübeck 6-1

    Tore für TSV 1860 München
    12 Min Sarr
    26 Min Sarr
    39 Min Plea
    56 Min Sarr
    75 Min Sarr
    90 Min Sarr

    Tore für VfB Lübeck
    4 Min Akolo




    Martini
    Albadrosse

    2. Liga - 31. Saison - 25. Spieltag

    Redondo (1)
    (1) Eigentor
    (1) Dinkçi
    (1) Hwang
    Zuschauer: 15.300

    S P I E L B E R I C H T

    Hansa spielte eine starke erste Halbzeit mit Chance um Chance , dennoch ging Hertha schmeichelhaft in Führung. Der Ausgleich vor der Pause bezeichnend ein Eigentor der Hertha.
    In der zweiten Halbzeit wurden die Berliner immer sicherer und hatten das Spiel ganz gut im Griff. Folgerichtig das 1:2 in der 80 Minute. Hansa gab nicht auf und kam noch zum späten Ausgleich. Eigentlich dachten alle schon es sei Schluss aber Hansa steckte noch einmal durch und kam tatsächlich fast noch zum Sieg.
    Am Ende wohl ein Ergebnis womit beide nicht zufrieden sein können.


    Skat00n83
    locke

    3. Liga - 31. Saison - 21. Spieltag

    Kinsombi (1)
    Polter (1)
    (1) Sarr
    (1) Zimmerschied
    Zuschauer: 7.200

    S P I E L B E R I C H T

    Glücklicher Punktgewinn für RWE.
    Mann konnte zwar mit 1:0 durch Kinsombi 12 Minute in Führung gehen aber 1860 drehte die Partie durch Zimmerschied in der 29 Minute und Sarr in der 64 Minute.
    Im Anschluss hatte RWE sehr viel Glück das 1860 den Sack nicht zu machte.
    So war es Polter inder letzten Sekunde 90+2 der den glücklichen Ausgleich erziehlte.


    DerFighter
    Skat00n83

    3. Liga - 31. Saison - 22. Spieltag

    Pröger (1)
    Honsak (1)
    Wind (4)
    (2) Lohkemper
    (2) Polter
    Zuschauer: 4.200

    S P I E L B E R I C H T

    Nachholspiel 22.Spieltag FC Schalke gegen RW Essen.
    Ruhrpottderby Time

    1.Halbzeit

    12. min F.Lohkemper 0:1
    20. min J.Wind 1:1
    34. min S.Polter 2:1
    39. min F.Lohlemper 3:1

    2.Halbzeit

    48. min J.Wind 3:2
    65. min M.Honsak 3:3
    73. min S.Polter 3:4
    76. min J.Wind 4:4
    78. min J.Wind 5:4
    89. min K.Pröger 6:4

    Insgesamt ein sehr unterhaltsames Spiel. Chancen hüben wie drüber. Während RW Essen unbedingt seine Siegesserie gegen die Knappen unbedingt fortsetzen wollte hatte der FC Schalke 04 etwas dagegen. Sie kämpften sich nach jedem Rückstand wieder zurück ins Spiel.

    Am Ende ein hartumkämpfter Sieg die Knappen aus Gelsenkirchen.



    Lexi
    Jahnegg

    1. Liga - 31. Saison - 18. Spieltag

    Zalazar (1)
    Januzaj (1)
    Nelson (1)
    Azmoun (1)
    (1) Mané
    (2) González
    (4) Lookman
    Zuschauer: 18.400

    S P I E L B E R I C H T

    +++ Stuttgart gewinnt Torfestival in Fürth +++

    In einem Spiel das alles zu bieten hatte gewinnt Stuttgart am Ende mit 4:7
    Lookmann wurde Spieler des Spiels er durfte sich gleich 4 mal in die Torschützenliste eintragen.
    Gonzalez war ebenfalls 2 mal erfolgreich.
    Fürth kämpfte leidenschaftlich und verdiente sich die 4 erzielten Treffer in jedemfall.

    Ich wünsche Fürth viele Punkte in der Restrunde!


    Motte83
    locke

    3. Liga - 31. Saison - 27. Spieltag

    Keine Tore!
    (1) Pléa
    (4) Sarr
    Zuschauer: 8.400

    S P I E L B E R I C H T

    SC Freiburg vs TSV 1860 München 0 - 5

    Tore für TSV 1860 München
    30 Min Sarr
    58 Min Plea
    77 Min Sarr
    81 Min Sarr
    88 Min Sarr

    Sehr ärgerlich für Freiburg erst bei der Roten Karte konnte 1860 die Tore machen.


    bergsen08
    Lexi

    1. Liga - 31. Saison - 20. Spieltag

    Pavlidis (1)
    (2) Misidjan
    (1) Nelson
    (2) Azmoun
    Zuschauer: 48.600

    S P I E L B E R I C H T

    gg

    Hannover geht früh mit 1:0 in Führung. Danach kann Fürth aber durch zwei glückliche Abpraller Tore durch Misidjan das Spiel auf 2:1 für die Franken drehen.

    Danach das Spiel recht ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten, aber die Fürther haben das Spielglück auf ihrer Seite und vollenden einen schönen Konter in Person von Azmoun auf 3:1. Dann erzielten noch Nelson und Azmoun das 4:1 und 5:1.

    Bei den Hannover gab es scheinbar teilweise kleine Connection Probleme und so wurde das Spiel auch zwischenzeitlich mal unterbrochen. Die Tore der Franken waren teilweise recht lucky weshalb das Ergbnis insgesamt etwas zu hoch ist.


    Jackoo
    Benny1903

    2. Liga - 31. Saison - 23. Spieltag

    Mascarell (1)
    Prömel (1)
    Beste (1)
    Waldschmidt (4)
    (1) Eigentor
    (1) Adams
    (1) Mendyl
    Zuschauer: 14.300

    S P I E L B E R I C H T

    Während des Spiels wirkte es, als wäre Ulm 2 Klassen besser. Nach dem Spiel wurde besprochen, das es erhebliche Kommunikationsprobleme zwischen dem Trainer und der Spieler bei der Eintracht gab. Es wurde eine spiel Wiederholung angeboten von Ulm was die Frankfurter allerdings ablehnten. Dies unterstich die überragende Fairness vom Eintracht Trainer.

    18' J.Beste (1:0)
    26' G.Prömel (2:0)
    32' D.Sinkgraven ET (3:0)
    45' L.Waldschmidt (4:0)
    52' L.Waldschmidt (5:0)
    58' H.Mendyl (5:1)
    61' T.Adams (5:2)
    64' L.Waldschmidt (6:2)
    78' O.Mascarell (7:2)
    89' L.Waldschmidt (8:2)

    Wir wünschen Eintracht Frankfurt viel Erfolg für die restliche Rückrunde!




    Rosenholz
    Benny1903

    2. Liga - 31. Saison - 26. Spieltag

    Keine Tore!
    Keine Tore!
    Zuschauer: 14.300

    S P I E L B E R I C H T

    Dynamo zaubert sich zu 3 Punkten!

    Frankfurt heute wie ausgewechselt! Man hatte sie gar nicht wiedererkannt zum Hinrundenspiel! Dynamo zauberte das ein ums andere mal und Lindström war der ganz große Sieger!

    1:0 Lindström 11. min
    1:1 Kühn 23. min
    2:1 Brekalo 28. min
    3:1 Lindström 38. min
    4:1 Leweling 45. min
    5:1 Leweling 54. min
    6:1 Richter 76. min


    Benny1903
    Kastinioh

    2. Liga - 31. Saison - 25. Spieltag

    Keine Tore!
    (1) Holtby
    (1) Lammers
    (1) Hložek
    (1) Tachie
    (1) Oduah
    Zuschauer: 17.600

    S P I E L B E R I C H T

    Die Woche der Wahrheit beim CFL beginnt mit einem Nachholspiel bei der Eintracht aus Frankfurt.
    Nach bisher 10 Punkten aus 6 Spielen - zu wenig aus Sicht von Trainer Kastinioh - sind die 3 Punkte gegen den Tabellen 16. aus Frankfurt fest eingeplant.
    Aber man hat auch schon gegen Hansa Rostock auf Tabellenplatz 15 gestrauchelt und so merkt man die Unsicherheit den Spielern des VFL an.

    Am Ende war es ein deutlich klareres Ergebnis als es das Spielgeschehen wiederspiegelte, da bis zum 0:3 in der 70. Minute noch alles drin war. Schießt Frankfurt ein Tor, wirds wieder eng.
    So geht es am Ende 0:5 aus, Tore wie folgt:
    20., Lammers
    28., Holtby
    70., Oduah
    81., Tachie
    90., Hlozek


    Lexi
    DieTischkanteNo1

    1. Liga - 31. Saison - 25. Spieltag

    Nelson (1)
    Azmoun (1)
    (1) Radonjic
    (1) King
    (2) Raman
    (2) Arnautovic
    Zuschauer: 18.400

    S P I E L B E R I C H T

    0:1 Radonjic
    0:2 Raman
    0:3 Raman
    0:4 Arbautovic
    0:5 King
    1:5 Azmoun
    1:6 Arnautovic
    2:6 Nelson

    Düsseldorf kam besser ins Spiel und zeigte dies auch schnell durch Tore.
    Greuther Fürth gab nicht auf und machte weiter Druck um irgendwie eigene Treffer zu erzielen.
    Diese auch durch Azmoun und Nelson geglückt sind aber am spielstand nicht mehr viel änderte


    Herdnuss
    Jackoo

    2. Liga - 31. Saison - 24. Spieltag

    Zivzivadze (1)
    (1) Narey
    (1) Mascarell
    (1) Beste
    Zuschauer: 10.400

    S P I E L B E R I C H T

    Die Ulmer wie so oft unglaublich Effizient. Highlight des Spiels, aus Ulmer Sicht, war der Traumhaft geschossene Freistoß aus 26m von Beste.

    35' O. Mascarell (0:1)
    44' J.Beste (0:2)
    69' K.Narey (0:3)
    84' B.Zivziavadze (1:3)

    Wir wünschen dem Team aus Leipzig noch viel Erfolg für die restliche Rückrunde.


    Lexi
    frax

    1. Liga - 31. Saison - 23. Spieltag

    Misidjan (1)
    Januzaj (1)
    Nelson (1)
    Azmoun (2)
    Keine Tore!
    Zuschauer: 18.400

    S P I E L B E R I C H T

    gg

    Nach längerer Spielpause steigt nun auch die SpVgg Fürth in die Rückrunde ein. Und das gleich mal mit einem fetten Ausrufezeichen dank des 5:0 Sieges daheim gegen Wolfsburg.

    Die erste HZ ist insgesamt sehr ausgeglichen und beide Team haben 2-3 Chancen. Kurz vor der Pause war es dann Januzaj nach Vorlage von Nelson der das 1:0 erzielt. Nach der Pause hatte dann Wolfsburg noch eine Riesenchance zum Ausgleich, versäumt diese allerdings.

    Danach wurde es sehr bitter für die Wölfe, die Franken schossen in ca. 20 Min Tore. Erst war es Azmoun der das 2;0 erzielt, kurz danach Misidjan zum 3:0 nach erneut starke Vorarbeit von Nelson. Dann verwandelte Azmoun eine Ecke per Kopf zum 4:0 und den Schlusspunkt setze der starke Nelson mit einem Lupfertor zum 5:0.

    Ergebnis wirkt insgesamt zu hoch, aber irgendwie waren die Wölfe in HZ 2 sehr von der Rolle.


    Albadrosse
    QQYingYangQQ

    2. Liga - 31. Saison - 24. Spieltag

    Tomás (1)
    Kolo Muani (1)
    (1) Bauer
    (2) Jonjic
    (1) Cueto
    Zuschauer: 23.800

    S P I E L B E R I C H T

    Und so fährt der Gladbach Trainer nach einem guten Schlagabtausch gegen Hertha BSC seinen nächsten Sieg ein und somit seine nächsten 3 Punkte

    Peace out