Borussia Dortmund (3) : (2) DSC Arminia Bielefeld (77.300 Zuschauer)



  • Sec-BVB (Marc Mendel)
    (Philipp Wieczorek) DieFlintenuschi

    1. BuLi - 21. Saison - 14. Spieltag

    Lewandowski (1)
    Alcácer (2)
    (2) Arnautovic
    Zuschauer: 77.300

    S P I E L B E R I C H T

    Nahezu ekelhaftes Wetter im Signal Iduna Park.
    Letztendlich kommt der Favorit Dortmund mit einem glücklichen Sieg aus dem Heimspiel gegen die Arminia hervor. Diese geht nämlich in der 27. Minute mit 1:0 in Führung, nachdem Arnautovic den Ball nach einem Freistoß ins Eck zirkelt.
    Geschockt zeigte sich der BVB keinswegs, der Ausgleich folgte 5 Minuten später durch Alcacer. Zuvor hatte die Arminia die Chance per Elfmeter auf 2:0 zu erhöhen, doch Arnautovic vergab.
    In der Folge ging der BVB durch Lewandowski in Führung, doch auch diese Führung währte nur wenige Minuten, Arnautovic traf zum zweiten Mal in der 61. Minute.
    Der unmittelbare Gegentreffer durch Alcacer passte leider nicht zum Spielgeschehen, kurz vor Schluss flog Julian Weigl noch vom Platz. Insgesamt leistete der BVB sich relativ viele Fouls. Die Arminia kam in den Schlussminuten noch einmal zum Zug. Arnautovic setzte den Ball beim Freistoß an den Pfosten.
    Letzendlich 3 hart erkämpfte glücklich Punkte für die Borussen.
  • Dem kann ich nur zustimmen.
    Sehr glückliche drei Punkte bei denen der BVB in fast jedem Zweikampf immer einen Schritt zu spät war und daher 3-4 Gelbe Karten und eine Gelb-Rote Karte bekam.

    Der gehaltene Elfer durch Bürki war definitiv spielentscheidend.

    Über ein 3:3 am heutgigen Abend hätte sich kein Dortmunder beschweren dürfen.


    Danke für das interessante Spiel und den Spielbericht trotz Auswärtsspiel und Niederlage :thumbup:


    borussia_dortmund.png Und wenn du, das Spiel gewinnst,
    ganz oben stehst, dann steh’n wir hier und sing’: Borussia, Borussia BVB!
    Und wenn du, das Spiel verlierst, ganz unten stehst, dann steh’n wir hier und sing’: Borussia, Borussia BVB!
    Was auch immer geschieht,wir steht dir bei, bis in den Tod und sing’ für dich, für dich Borussia. Borussia BVB! borussia_dortmund.png