++ Der SC Freiburg verpasst den Aufstieg in die 1. Bundesliga! ++

  • In der Relegation trafen die Breisgauer auf keinen geringen als den FC Bayern. Entsprechend war man vor den Relegationsspielen als klarer Außenseiter gehandelt. Trainer FlashArt zeigte sich dennoch optimistisch: "Wir haben nichts zu verlieren. Bayern schon. Für mich spielt es keine Rolle ob wir aufsteigen oder in der 2.Liga bleiben...aber wir haben die Chance heute Geschichte zu schreiben, daher werden wir alles versuchen."
    FC Bayern Trainer Pitbull zeigte sich ebenfalls optimistisch: "Wir haben ein starkes Team und uns gut auf diese beiden Spiele vorbereitet. Meine Spieler sind top fit und hochkonzentriert. Jeder verdient es in der 1. Liga zu spielen, dennoch wollen wir heute Abend den Klassenerhalt schaffen."

    Die erste Begegnung wurde in der Allianz Arena in München ausgetragen. Die Nervosität konnte man beiden Mannschaften anmerken: Beide Mannschaften waren vor allem bemüht in der Defensive gut zu stehen und keine Fehler zu machen. Bayern zeigte sich gewohnt ballbesitzstark, scheiterte jedoch oft an der kompakten Freiburger Abwehr. Freiburg schaffte es immer wieder kleine Nadelstiche zu setzen, konnte diese aber schlussendlich nicht vollenden. Und so blieb es bei einem 0:0 in München.


    Das Rückspiel musste als die Entscheidung bringen. In Freiburg entwickelte sich direkt ein offeneres Spiel. Beide Teams wussten: Um weiterzukommen muss man Tore schießen. In der 39. Minute schien dann die große Überraschung perfekt: Y.Poulsen schießt die Freiburger mit 1:0 in Führung - die Fans toben. Doch der Jubel hält nicht lange an: 5 Minuten später ist es S.Gnabry der mit einem schönen Solo ausgleichen kann. In der zweiten Halbzeit dann der Einbruch der Freiburger, man spürte es fehlen die Kräfte nach einer harten ersten Saison. Die Bayern hingegen gewohnt sicher und mit einem der sich zurecht Weltfußballer nennen darf: R.Lewandowski. Er ist es der den Freiburgern in der 56. Minute mit seinem Tor den Zahn zieht. Freiburg muss nun offensiver spielen, Bayern nutzt dies jedoch gnadenlos und kontert in der 73. Minute durch S.Gnabry zum 3:1. Der Deckel schien endgültig drauf als S.Gnabry erneut einen schnellen Konter der Bayern zum 4:1 veredelt. Die Enttäuschung bei den Freiburger Fans ist groß, vor allem als dann auch noch Schwolow einen Rückpass nicht kontrollieren kann und das 5-1 für Bayern perfekt macht.


    Trainer FlashArt kommentierte das Ausscheiden im Anschluss wie folgt: "Natürlich sind die Fans und die Spieler enttäuscht, ich bin es aber nicht. Das einzige was mich etwas stört ist dass wir in der zweiten Halbzeit die Köpfe hängen gelassen haben und uns der Mut verlassen hat. Ansonsten möchte ich meinen Jungs für eine gute und erfolgreiche Saison danken. Wir hatten einen holprigen Start durch finanzielle Schwierigkeiten und können trotz einiger Zwangsverkäufe mit Stolz sagen, dass wir es auf den 3. Platz geschafft haben. Wir möchten diesen Erfolg fortführen und nun in der 2. Bundesliga voll angreifen. Jetzt haben die Jungs aber erstmal frei, die Pause haben sie sich verdient. Ich hoffe unsere jüngsten Leistungen haben dazu beigetragen, dass unsere doch sehr kleine Fangemeinde etwas wächst. Finanziell sind wir nun auch stabil sodass wir hoffentlich auf dem Transfermarkt zuschlagen können. Ich freue mich schon auf die Saisonvorbereitung mit dem SC Freiburg und möchte an der Stelle nochmals dem FC Bayern München und deren Trainer Pitbull für den Klassenerhalt gratulieren. Sie haben es verdient mit diesem Team weiter erstklassig zu bleiben und wir drücken ihnen für die kommende Saison die Daumen!"

  • Glückwunsch nach München. Mir wäre es andersrum lieber gewesen. Gegen Bayern konnten wir uns in den Testspielen richtig gut präsentieren, während Freiburg und uns zuletzt ziemlich zerlegt hat. Hätte nicht mit dem Klassenerhalt gerechnet. Respekt

    2010 3. BuLi 1 FC Ingolstadt 04 2009 RL Sued 1 FC Ingolstadt 04 2008 OL Sued 3 FC Ingolstadt 04 2007 RL Sued 1 Eintracht Trier
  • Wie schon im Discord gesagt, Glückwunsch an Pitbull, ganz toller Spielbericht von Freiburg! Hut ab!


    Auch wenn ich den FCB in der Realität nicht mag gehört der FCB und besonders Pitbull in die erste Liga!

    Nächstes Jahr Fifa 22 spielst wieder oben mit beer

    Und wenn du, das Spiel gewinnst,

    ganz oben stehst, dann steh’n wir hier und sing’: Borussia, Borussia BVB!
    Und wenn du, das Spiel verlierst, ganz unten stehst, dann steh’n wir hier und sing’:

    Borussia, Borussia BVB!
    Was auch immer geschieht, wir steh'n dir bei, bis in den Tod und sing’ für dich, für dich

    Borussia. Borussia BVB!

    borussia_dortmund.png

  • Danke für die vielen Glückwünsche :) In Freiburg wird es nach dem verpassten Aufstieg nun umso wichtiger den Verein weiter finanziell sowie personell zu stärken. Die Freiburger sind derzeit auf der Suche nach einem neuen Sponsor der wieder etwas Geld in die Kassen spült. Personell wird auch der ein oder andere keine Zukunft mehr in Freiburg haben, einige Leistungsträger will der Verein aber in den kommenden Wochen noch langfristig binden. Durch den 3. Platz in der vergangenen Saison erhoffen sich die Freiburger nun auch einen Zuwachs der Fangemeinde, die in der letzten Saison leider das Stadion nur bedingt füllen konnte.