Bewerbungsthread VfL Wolfsburg_ALT


  • Das Wolfsrudel sucht ein neues Alphatier.


    Leider ist der ehemalige Trainer Zocker nicht mehr auffindbar, weshalb der Verein einen neuen Trainer sucht.

    Damit brauchen die Wölfe nun einen neuen Coach. Das Ziel ist klar, der Aufstieg soll her und mit dieser (für Zweitligaverhältnissen) hochkarätigen Truppe sollte das machbar sein.


    Bewerbungen hier rein. (Offtopic wird gelöscht !!)

  • Hallo liebe Ligaleitung,


    hiermit Bewerbe ich mich um das Team der VDFB Liga Wolfsburg. ich heiße Sali und bin leidenschaftlicher Fifaspieler. 36 Jahre jung verbringe ich meine Freizeit (arbeite bei der DB) gerne mit Fifa spielen. Obwohl ich mit Herz und Seele Eintracht Frankfurt Fan bin, so habe ich Fifa 16 bis 18 mi dem VFL gespielt. Warum? Nun ja ich glaube es bringt nicht immer Glück mit seinem Herzens Verein zu spielen. Dennoch Fan bleibt Fan;-) Wenn ihr noch einen netten und lieben Mitspieler sucht, würde ich freuen von euch zu hören.


    Mit freundlichen grüßen



    Slahudin Choudhry (Sali)

  • Hier hat sich doch Icke bemerkbar gemacht. Wo ist den sein Posts geblieben? Ich denke der wollte wieder einsteigen oder?


    Die Bewerbung wurde gelöscht, da er sich aktuell noch nicht bewerben darf. Bis 21.01.2019 ist er aufgrund seiner Entlassung gesperrt.
    Ihm wurde dies auch nochmals mitgeteilt.

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    hiermit bewerbe ich mich für die vakante Stelle als Trainer, Manager und Geschäftsführer des VfL Wolfsburg.


    Ich habe bereits als Trainer, Manager und Geschäftsführer der Würzburger Kickers Erfahrungen im VDFB sammeln können. Mit den Würzburger Kickern schaffte ich in der Saison 2016/2017 sensationell den Aufstieg von der Regionalliga in die dritte Liga. In der Saison 2017/2018 stellte man in Würzburg schnell fest das der Klassenunterschied der zusammengemischten Liga zu groß ist und nach drei Punkten in 10 Ligaspielen zog ich dann die Reißleine und verließ schweren Herzens die Kickers.


    Um dies zu verdauen brauchte ich einige Zeit. Nun möchte ich wieder in den VDFB zurückkehren und den VfL Wolfsburg als Trainer, Manager und Geschäftsführer vor dem Gesamtabstieg aus dem VDFB bewahren. Ich konnte bereits in der Regionalliga bei den Kickers beweisen, dass ich aus einer schwierigen Situation sehr viel holen kann. Ich bin zudem dazu bereit mich den neuen VDFB-Gegebenheiten (Transfermarkt usw.) anzupassen.


    Zusätzlich möchte ich noch erwähnen, dass ich mich zur Saison 2017/2018 bereits intern für einen Wechsel von den Kickers zu den Wölfen beworben hatte, dieser aber jedoch abgelehnt wurde, weil ich mit den Kickers bereits ein Pflichtspiel absolviert hatte.


    Ich bedanke mich im Voraus für eine Antwort oder einer Einladung zu einem persönlichen Gespräch und verbleibe,

    Mit freundlichen Grüßen,


    Frederick Müller

    Ehemaliger Trainer, Manager und Geschäftsführer der Würzburger Kickers

    "Fußball ist ein sehr kompliziertes Spiel. Man muss es einfach spielen, dann ist man erfolgreich.“ - Felix Magath


    -> 2016/2017: 8. Platz Regionalliga (Aufstieg), VDFB-Pokal 2. Hauptrunde