Jahnegg bittet um Vertragsauflösung und Gladbach stimmt dem letztlich zu!

  • Trainer Jahnegg hat um die vorzeitige Auflösung des Vertrags gebeten. Der Erfolgscoach so heißt es soll der Antrieb fehlen das Training und die Spiele zu leiten.

    Seid geraumer Zeit haben die Borussen kaum noch Trainings und Spielbetrieb. Das liegt allen voran am Coach der seit einigen Wochen fehlt.

    Die Gladbacher die seit einiger Zeit erfolgreich spielen verdanken das vor allem dem Coach und wollen natürlich verhindern das dieser geht!


    Doch nun ist es soweit der Trainer bat um Vertragsauflösung!

    Gladbach stimmte da widerwillig zu.



    Sorry Leute aber ich habe einfach keine Motivation mehr dieses FIFA zu spielen. wirklich null Komma null.

    Gerade eben hab ich es wirklich nochmal mit Motivation versucht zu spielen aber da sind wieder Dinge passiert die meine Entscheidung klar bestätigen

    Es ist immer das gleiche.... Du kannst noch so gut spielen aber wenn FIFA/EA kein bock hat dann verlierst du. Selbes bei Siegen deswegen wurde ich Herbstmeister.


    Ich tue mir das Spiel wirklich nimmer an

    Danke für die Chance zurück zu kommen es war hier an sich auch TOP aber das Spiel.... naja ihr kennt es


    Man Sieht sich und der Liga alles erdenklich gute sie ist wirklich gut!

    "Es ist eine Ehre, für diese Stadt, diesen Verein und die Bewohner Nürnbergs zu spielen. Möge all dies immer bewahrt werden und der großartige FC Nürnberg niemals untergehen."

  • Warum beißt du diese Rückrunde nicht noch in den sauren Apfel und bringst die Saison sauber zu Ende. Die nächste Saison ist dann doch wieder ein neuer FIFA Teil.

    In der Hinrunde hast du so gekämpft bis zum 17.Spieltag für den Herbstmeistertitel. Das darf doch nun nicht für die Katz sein...

    ...VDFB seit 2000! Trainerstationen: SC Idar Oberstein, Greuther Fürth(2x), TuS Koblenz, VfL Osnabrück

  • DAnke das du mir diese tolle fußballgemeinschaft gezeigt hast!


    Du wirst mir im vdfb sehr fehlen, ansonsten bleiben wir uns natürlich verbunden. Aber vielleicht schläfst du ja doch noch mal drüber und ziehst zumindestens die Saison durch und überlegst dann neu. Du hast doch super Chancen aufzusteigen, und dich dann noch mal mit den allerbesten hier zu messen, soll all das was du dir in den letzten zwei Saisons aufgebaut hast jetzt kurz vor der ziellinie vorbei sein?


    So oder so alles Verständnis und noch mal meinen persönlicher Dank an dich :).

  • Rücktritt vom Rücktritt!

    Die Verantwortlichen von Gladbach konnten Jahnegg doch überzeugen zu bleiben.

    Am Ende der Saison wollen die Borussen dann gern mit ihrem Trainer verlängern falls der Erfolg stimmt und der Trainer einverstanden ist!



    Es gibt ein paar mit denen ich Gesprochen hab und sie haben recht auch wenn das Spiel Müll ist durch ziehen und sehen was das neue Spiel macht.

    Danke an die die sich bei mir gemeldet haben also die die mich nochmal Motiviert haben!

    "Es ist eine Ehre, für diese Stadt, diesen Verein und die Bewohner Nürnbergs zu spielen. Möge all dies immer bewahrt werden und der großartige FC Nürnberg niemals untergehen."

  • Überrascht mich nach heut morgen aber freut mich sehr!!!!! ❣️❣️❣️❣️❣️❤️🖤❤️🖤❤️🖤

  • Ist doch schön zu hören. Zieh durch das ding und lass dich nicht vom Spiel abfucken und hab Spaß mit der Community

  • Ich sags ganz ehrlich.

    Früher war ich total verbissen in das Spiel. Ich habe Stunden, manchmal Tage daran gehadert wenn ich mal ungerecht verlor.

    Ich bin ausgeflippt wegen Momentum und habe jede Situation mit dem Realen Fußball verglichen.

    Topolino sagte mir dann irgendwann zum gefühlt eine Millionsten mal den Entscheidenden Satz nachdem alles anders war.

    "Man muss das Spiel so nehmen wie es ist. Mit seinen Schönen Seiten und auch mit den Schlechten."

    Recht hat er ja auch. Wenn man es einfach nicht aktzeptieren kann das solche Dinge wie momentum und andere Fehler passieren dann soll man es lassen.

    Oder man kriegt es eben hin das alles einfach zu akzeptieren und verändert den Blickwinkel auf das Spiel.

    "Es sind 106 Meilen bis Chicago, wir haben genug Benzin im Tank, ein
    halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!"
    - "Tritt drauf!"

    8)8)

  • Da kann man Kevinho nur zustimmen.


    Letzte Saison ging bei mir nix; war eig. schon abgestiegen, konnte mich gerade so in Liga 1 halten..

    Wollte aufhören, aber die Liga ist einfach zu cool und nach einem Deal mit einem anderen Ligateilnehmer "musste" ich dann bleiben. Um dann in der Hinrunde wieder absolut reinzuscheißen... und nach 17 Spielen (und 9 erspielten Pkt. - 2 Siege, 3 Unentschieden, 12 Niederlagen und einem sehr bitteren Pokalaus) wollte ich aufhören...

    Aber das ist irgendwie nicht meine Mentalität.. ich wollte es schaffen; und in der Rückrunde.. abgesehen von den Topteams, läuft es; Gegner besiegt, unerwartete Ergebnisse, deutliche Ergebnisse, mit denen ich so niemals hätte rechnen können.. plötzlich läuft es.. ich habe nix geändert.. bin meiner Formation treu geblieben, habe den Spielern vertraut. Und plötzlich klappt es..

    Also ich kann sagen..

    Nach jedem Tief kommt irgendwann auch wieder ein Hoch. Und das was zählt ist eben, nicht im Tief stecken zu bleiben, sondern weiterzumachen und sich das "Hoch" zu erkämpfen.. und das fühlt sich dann gleich so viel besser an!